Logo

Studio OHA
Haarentfernung
mit Bio-Zucker-Gel

Presseberichte

"Blättle"-Werbung: Sugaring [„schugaring“]

Die „süßeste“ Art der Enthaarung, welche schon zu Zeiten der sagenhaft schönen Kleopatra im alten Ägypten bekannt war, hält nun mit Studio OHA (Inhaberin Gudrun Natter) auch bei uns im Ländle Einzug. Während in unseren Breiten bislang für die Epilation u. a. noch Wachs oder Harz verwendet wurde, kommt beim Sugaring ein annähernd raumteperaturwarmes, honigähnliches Gel aus Zucker, Zitrone und Wasser zum Einsatz. Der Vorteil davon: spürbar angenehmer und weit weniger Hautirritation, da das Zuckergel an den Körperhärchen haftet, ohne stark auf der Haut zu kleben. Mit dem biologischen Zuckergel wird als positiver Nebeneffekt auch noch ein Peeling-Effekt erzielt, der die Haut geschmeidig und weich werden lässt. Und da das Zuckergel selbst genauso wie Zucker wasserlöslich ist kann es nach der Behandlung sehr leicht und schnell mit Wasser weggewaschen werden. Erleben und genießen auch Sie diesen „süßen“ Unterschied der Haarentfernung.